Image

Advisor (m/w/d) 


im Bereich urbane Klimaresilienz / Anpassung an den Klimawandel (Teil-/ Vollzeit) - Remote Work

adelphi ist Europas führender unabhängiger Think-and-Do-Tank für Klima, Umwelt und Entwicklung. Als führende Politikberatung setzen wir uns ein für einen gerechten transformativen Wandel und eine lebenswerte und zukunftsfähige Gesellschaft. 280 kluge Köpfe arbeiten lokal und global zu Umwelt und Nachhaltigkeit und den Herausforderungen politischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Veränderungen.

Bei uns erwarten Sie spannende Aufgaben in einem abwechslungsreichen Umfeld. Bringen Sie Ihre Ideen und Kompetenz in unsere interdisziplinären, internationalen Teams ein und profitieren Sie von vernetztem Arbeiten und Lernen sowie flachen Hierarchien.

Image

TEIL-/VOLLZEIT 



Ihr Wirkungsfeld

Wie können sich Städte und Regionen auf die Folgen des Klimawandels vorbereiten? Und wie lässt sich beurteilen, ob diese Vorbereitungen erfolgreich sind? Klimaveränderungen stellen Städte und Regionen vor zahlreiche bereits spürbare Herausforderungen, etwa zunehmende Hitzewellen oder Starkregenereignisse. Inzwischen haben viele Kommunen Strategien und Maßnahmen implementiert, um diese Herausforderungen zu adressieren und ihre Klimaresilienz zu steigern.

Im Zuge dieser Entwicklungen wird es zunehmend wichtiger, den Erfolg dieser Bemühungen beurteilen zu können. Monitoring und Evaluation von Aktivitäten zur Anpassung an den Klimawandel sind essentiell, z. B. um möglichst schnell zu lernen, welche Maßnahmen die gewünschten Wirkungen entfalten oder um die größer werdenden Investitionen in diesem Bereich zu legitimieren. Aber was bedeutet erfolgreiche Anpassung? Wie sehen Fortschritte bei der urbanen Klimaresilienz aus und mit welchen Indikatoren lassen sich diese abschätzen? Wie gestaltet man entsprechende Monitoring-Systeme zielgruppengerecht?

Bei adelphi arbeiten wir seit einigen Jahren an Fragestellungen dieser Art: U. a. haben wir bei der Evaluation der deutschen Anpassungsstrategie Fortschritte auf nationaler Ebene herausgearbeitet und im BMBF-geförderten Projekt MONARES ein Indikatorenset für Klimaresilienz gemeinsam mit Kommunen erarbeitet. Aktuell überarbeiten wir das MONARES-Indikatorenset, entwickeln im Horizon2020-Projekt REGILIENCE Ansätze für Klimaresilienz-Monitoring in europäischen Regionen und schmieden weitere Projektpläne für das Themenfeld. Hierfür benötigen wir Sie und Ihre Fähigkeiten als Expert*In für urbane Klimaanpassung und Resilienz.

Diversität ist uns wichtig. Für eine nachhaltige
Zukunft brauchen wir eine Vielfalt von
Erfahrungen, Hintergründen und Perspektiven.

Image

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Dialog: Mit Ihrem Fach- und Methodenwissen beraten Sie kommunale Akteure und Entscheidungstragende in Bundesministerien und auf EU-Ebene zu Monitoring und Evaluation von Anpassungsaktivitäten. Inhaltlich setzen Sie in Fachartikeln, Leitfäden, Politikpapieren und Workshops neue Akzente in der Debatte zur Abschätzung von Fortschritten bei urbaner Klimaresilienz. Sie begleiten Akteure bei Monitoringaktivitäten und nutzen existierende Datenbestände kreativ um Zeitreihen zu Entwicklung bei urbaner Klimaresilienz aufzubauen. 
  • Projektmanagement: Sie haben Erfahrung darin, Projekte methodisch fundiert zu konzipieren sowie effizient und zielorientiert zu steuern. Beim Projektmanagement behalten Sie Ressourcen, Budgets und Zeitpläne zuverlässig im Blick.
  • Weiterentwicklung des Themenbereichs: Sie akquirieren neue Vorhaben in dem Themenfeld – u. a. auch durch Nutzung Ihrer Kontakte zu möglichen Projektpartnern und Auftraggebern. Sie bringen Ihr Gespür für wichtige Entwicklungen rund um das Thema ein, um innovative Projektideen zu entwickeln.
Image

Ihr Profil

  • Mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Bereich (Klima)Resilienz / Klimaanpassung sowie Erfahrung in Politikberatung und Forschung
  • Praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kommunen und/oder EU-Mitgliedsstaaten bzw. Institutionen des politischen Systems der Europäischen Union wünschenswert
  • Ein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in Geographie, Stadt- und Regionalplanung, Landschaftsarchitektur, Stadtentwicklung, Regionalwissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss, gerne interdisziplinär
  • Erfahrung im Umgang mit Daten und Datenbanken, v. a. mit räumlichen Daten
  • Freude an Teamarbeit, einen guten Blick für Details sowie Leidenschaft und Kreativität für außergewöhnliche Lösungen 
  • Erfahrung in der Akquise von Forschungs- und Beratungsvorhaben und die Motivation, unser Projektportfolio in diesem Themenfeld auszubauen
  • Ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie Kreativität
  • Methodenwissen zu Monitoring und Evaluation wünschenswert
  • Erfahrung mit QGIS oder ArcGIS von Vorteil
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Das bieten wir…

  • adelphi_Impact
    Du bringst die sozial-ökologische Transformation mit wirkungsvollen Projekten voran.
  • adelphi_Fit
    Kostenfreie oder ermäßigte Mitgliedschaft beim Urban Sports Club mit mehr als 50 Sportarten deutschlandweit und in fünf Ländern Europas.
  • adelphi_Mobile
    Ein bezuschusstes BVG-Firmenticket einschließlich kostenfreier Mitnahme von Beifahrer*innen und / oder unser Job-Rad-Leasing für dein persönliches Wunschrad. Egal ob für den Weg zur Arbeit oder für deine Freizeit.
  • adelphi_Spirit
    Ein internationales und interdisziplinär arbeitendes Team mit viel leidenschaftlichem Engagement für eine lebenswerte Zukunft. Das nicht nur bei der Arbeit zusammen Ideen spinnt, sondern auch bei diversen adelphi-Events gemeinsam feiert.
  • adelphi_DNA
    Ein dynamisches grünes New-Work-Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten für deine persönliche Work-Life-Balance sowie IT-Ausstattung für dein Home Office.
  • adelphi_Care
    Individuelle Weiterentwicklung durch zahlreiche interne und externe Trainings sowie Buddy-Programm, Mentoring und Knowledge Exchange.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung